Trainingsprogramm

                Kurzbeschreibung der Ausbildungsprogramme aufgrund des Alters beteiligt ist unten angegeben.

Schüler  7 - 13 Jahre

Diese Gruppe konzentriert sich auf die Untersuchung der grundlegenden Techniken des Sambo und Judo im Rack und Boden. Die Konzepte des Gurtsystems (Zertifizierung) und die Wettbewerbsregeln in Sambo, Judo und Jiu-Jitsu.
Da die Bereitschaft der jungen Athleten beginnen an Wettbewerben teil zu nehmen. Zweimal im Jahr geht die Zertifizierung im Judo.
Dresscode: Gi (Judogi oder JJ gi + Gürtel). Beine (barfuß oder Samboschuhe).

Kinder 4 - 6 Jahre

Ausbildung über die allgemeine körperliche Vorbereitung (AKV) und den ersten Elemente des Kampfes Sambo und Judo.
In dieser Gruppe, beginnen die Kinder die grundlegenden Bewegungen wie: Laufen, Springen, Taumeln, Rotation zu meistern. In der Ausbildung liegt der Schwerpunkt auf Ausbildung, Entwicklung und Konsolidierung als normale motorische Fähigkeiten, die Menschen im Alltag verwenden, so ungewöhnliche Bewegungen, die in Pflichtspielen eingesetzt werden. Die Elemente der Akrobatik und Outdoor-Spiele mit Elementen der Kampfkunst in das Trainingsprogramm aufgenommen werden sollen, Kinder lassen und sah das Programm zu assimilieren. Aus den technischen Elemente des Kampfes in Stürze grundlegende Technik Lanyard studierte, greift Geräte, Abzüge und ein paar Schüsse. Kinder bekommen den ersten Blick auf, was einen Kampf, und wie die Kämpfe stattfinden. Unter den Kindern dieses Alters in den Club veranstaltet regelmäßig Wettbewerbe AKV und Sambo.
Dresscode: Gi (Judogi, JJgi + Gürtel). Beine (barfuß oder Samboschuhe).

Erwachsene (14 Jahre und mehr)

In dieser Gruppe trainieren uns erwachsene Athleten und auch Schülern.
Erfahrene Athleten und Anfänger trainieren uns zusammen. Im Klassenzimmer werden grundlegende Techniken des Kampfes von Sambo, Judo und Jujitsu untersucht.
Athleten, die aktiv an Wettbewerben teilnehmen, komplexere technische Aktionen und Kombinationen im Stehen und Lügen kämpfen lernen.
Für eine erfolgreichere Leistung bei Wettkämpfen für jeden Athleten wird eine individuelle Technik ausgewählt und der Kampfstil wird unter Berücksichtigung seiner anthropometrischen und physikalischen Daten gebildet.
Zweimal im Jahr vergeht die Bescheinigung von Judo. Kleiderordnung: Gi (Jacke zum Kämpfen + Hose und Gürtel). Beine (barfuß oder Samboschue).

Selbstverteidigung (Frauengruppe)

Das ist eine Gruppe, die nur von Frauen und Mädchen besucht werden können, ab dem Alter von 14.  Der Hauptzweck dieser Gruppe ist eine theoretische Darstellung und Konsolidierung der Fähigkeiten der praktischen Anwendung verschiedener Methoden der menschlichen Selbstverteidigung im Notfall Angriff zu entwickeln. In der Ausbildung, verschiedene Optionen und Situationen simuliert, die die Psychologie und das Verhalten des Konflikts, mit dem Ziel, kommen aus ihm heraus mit minimalem Schaden für Ihre Gesundheit zu helfen, zu verstehen. Die Klassen sind in intensiven Modus statt, wo neben Arbeiten aus Elementen der Schocktechnik von Händen und Füßen, gibt es eine Technik des Kampfes und Maschinen mit verschiedenen Arten von Waffen zu arbeiten. Einer der Bereiche, in den Trainingsprozess, eine allgemeine körperliche Training ermöglicht den Gesamtzustand des Körpers zu verbessern, die Leistung zu verbessern.