Judo Gran Prix Pezinok 2018 (Slowakei)

26.03.2018

Am 24. März in der slowakischen Stadt Pezinok, Gastgeber das traditionelle internationale Turnier auf Judo - Judo Gran Prix Pezinok 2018. Es ist eines der größten Turniere, die in diesem Jahr versammelten sie 667 Teilnehmer aus fünf Ländern: Slowakei, Ungarn, Tschechien, Österreich, Deutschland, die 65 Clubs. Als Ergebnis des Kampfes nahm unser Verein den 15. Ehrenplatz vor den großen Clubs aus der Tschechischen Republik, der Slowakei und Österreich ein.                      Die Gewinner in ihren Kategorien waren die Kazanovs-Brüder Arturs und Renars, die in alle ihren Kämpfen zuversichtlich siegten. Es ist erwähnenswert, dass Renars das zweite Jahr in Folge dieses Turnier gewonnen hat und wir hoffen, dass diese triumphale Tradition von seinem jüngeren Bruder Artur unterstützt wird.                                                                                                Silbermedaillengewinner sind: Samardzhidi Sergios und Prodan Saveliy. Sergios führte vier schwere Duelle in der Vorrunde, in denen er Willenskraft, Charakter und Siegeswille demonstrierte. Leider war der Gegner im Finale stärker. Saveliy debütierte in Judo-Wettbewerben und kassierte erst im Finale gegen seinen Teamkollegen Artur, nachdem er zweimal in der Vorrunde gewonnen hatte. Nicht schlecht für den ersten Start!                                                                                    Voronikov Makar und Shkadov Alexey wurden Bronzemedaillengewinner. Makar im Halbfinale weicht dem Vertreter der Slowakei, und dann im Kampf um den dritten Platz überkam seinen Teamkollegen Fedor Kolomychychenko. Alexey in der Vorstufe unerwartet verlor gegen den Gastgeber des Turniers vom Club Pezinok, aber dann in drei Spielen gewann einen selbstbewussten Sieg und gewann eine Bronzemedaille!                                                                      Auf dem Podest standen unsere beiden Athleten: Kolomychenko Fedor und Lafazanis Artem. Mit mehrdeutigem Schiedsrichterwesen im ersten Kampf, der zum Golden Score gehen sollte, verlor Fedor. Das zweite Duell endete mit einem Sieg, und im Duell um den dritten Platz verlor Fedor gegen seinen Teamkollegen Makaru und wurde am Ende der fünfte. Artem gewann die ersten drei Kämpfe, am Ende der Halbfinalkonfrontation verlor das Recht, im Finale zu kämpfen, und dann im Duell um den dritten Platz, während einen guten Kampf zeigt.                                                    Jaroslav Suchanow, der den ersten Kampf gewonnen hatte, spielte ebenfalls in der gleichen Kategorie, verlor aber in der zweiten und schied aus dem Medaillenkampf aus.                                    Es markierte das Debüt in diesem Wettbewerb Rybnikov Gleb, das erste Spiel in einem starken Sportler aus Bratislava zu gewinnen, aber dann leider in zwei Spielen verloren, am Ende immer die siebten.                                                                                                                                                          In der Altersgruppe U13 / 38 kg., Und U18 / 81 kg., Nahm Teil Volodin Stanislav und Dimitrios Lafazanis, aber leider haben sie in den ersten beiden Spielen kassiert und fiel aus.                              Endergebnisse:                                                                                                                                          U9 / 22 kg. Kazanovs Arturs - 1 Platz. Prodan Saveli - 2 Platz. Shkadov Alexey - 3 Platz.                      U9 / 24 kg. Rybnikov Gleb - 7 Platz.                                                                                                        U9 / 27 kg. Vorotnikov Makar - 3 Platz. Kolomyichenko Fedor - 5 Platz.                                                  U11 / 27 kg. Samardschidi Sergios - 2 Platz.                                                                                            U11 / 30 kg. Kazanovs Renars - 1 Platz.                                                                                                        U11 / 34 kg. Lafazanis Artem - 5 Platz. Suchanow Yaroslav - Teilnehmer.                                                U13 / 38 kg. Volodin Stanislav - Teilnehmer. U18 / 81 kg. Lafazanis Dimitrios - Teilnehmer.                      An Teilnehmer, Gewinner und Preisträger große Respekt! 💪                                                              Am nächsten Tag fand ein Trainingslager statt, an dem mehr als 100 Athleten teilnahmen. Am Morgen und am Abend hat es nabaryvanie erlaubt, unsere Kinder ungefähr 20 weitere Spiele mit Athleten von anderen Klubs und Ländern zu halten.                                                                              An alle Eltern, vielen Dank für Ihre Mitarbeit, unschätzbare Hilfe und Unterstützung! 👊 👍 👊        Wir sind auf dem richtigen Weg! ☝